minimieren
maximieren

Zertifizierte Brandschutzfachkraft

ZIEL

Die Teilnehmer erhalten einen umfassendenÜberblick über den vorbeugenden baulichenBrandschutz. Sie können die gesetzlichenVorschriften, Normen und Richtlinienanwenden und wissen über die Wichtigkeitder sorgfältigen Ausführung von Brandschutz-maßnahmen bescheid. Die Brandschutz-fachkraft kann andere Mitarbeiter anleitenund kontrollieren. Er ist der Projektmanagerfür die Ausführung des vorbeugenden bau-lichen Brandschutzes. 

SCHWERPUNKTE

  • Brandbekämpfung
  • Baustoff- und Bauteilkunde
  • Gesetze/Verordnungen/DIN-Vorschriften
  • Kabelbrandschutz/Rohrabschottung
  • Stahlbeschichtungen/Holzbekleidungen
  • Verglasungen
  • Trockenbau im Brandschutz
  • Bauwerksfugen/Dübelbefestigungen 

ZIELGRUPPE

Unternehmer, Meister, Vorarbeiter,Baustellenführungspersonal, qualifizierteGesellen - insbesondere WKSB-Isolierer,Stuckateure, Zimmerer, Trockenbauer, Maurer,Beton- und Stahlbetonbauer.

PRÜFUNG/ZERTIFIKAT

Jeder Teilnehmer, der die Prüfung bestandenhat, erhält ein Zertifikat zur "Brandschutzfachkraft" (Zertifikat des ZDB).

LEHRGANGSDAUER  

1 Woche                    insgesamt 6 Tage (Montag - Samstag)  

GEBÜHR  

Lehrgangsgebühr    1.290,- € incl. Lehrgangsunterlagen Mittagessen & Tagungsgetränke
Prüfungsgebühr         175,- €

Geschäftsstelle

Kerschensteinerstr. 35
86720 Nördlingen

Tel.: 09081 / 25970
Fax: 09081 / 259725
info(at)bauinnung-nordschwaben.de

Öffnungszeiten:
Mo - Do: 07:30  - 16:30 Uhr
Fr: 07:30  - 14:00 Uhr