minimieren
maximieren

Brandschutzbestimmujngen der Bayerischen Bauordnung

Datum

Uhrzeit

09:00 - 16:30

Ort

Kerschensteinerstr. 35, 86720 Nördlingen

Referent

Dipl.-Ing. (FH) Messener

Zum Thema:

 

Jeder, der an der Errichtung eines Gebäudes arbeitet – Bauherr, Architekt, Fachplaner, Brandschutznachweisersteller oder ausführende Firmen – kommt mit brandschutztechnischen Anforderungen des Baurechts in Berührung. Die Grundlage des Baurechts ist dabei die Bauordnung. In Bayern die Bayerische Bauordnung (BayBO).

 

Während die Bauordnung für die Standsicherheit einer baulichen Anlage nur ein Schutzziel vorgibt – bauliche Anlagen müssen standsicher sein – regelt das Baurecht den Brandschutz für Standardbauten in der Bauordnung und für geregelte Sonderbauten in der jeweiligen Sonderbauverordnung detailliert. Der Gesetzgeber hat somit ein Brandschutzkonzept in diesen Regelwerken festgeschrieben. Von diesem Regelwerk kann jedoch abgewichen werden, wenn durch ein andersartiges Brandschutzkonzept die Schutzziele des Baurechts erfüllt werden und die untere Bauaufsichtsbehörde diese Brandschutzkonzept genehmigt. Dazu ist es erforderlich, das Brandschutzkonzept des Gesetzgebers zu kennen und inhaltlich zu verstehen.

 

Die Bestimmungen des Baurechts ändern sich zudem häufig. Es ist deshalb erforderlich, dass jeder der am Bau Beteiligten sich auf dem Laufenden hält.

 

Das Seminar vermittelt den Anwendungsbereich, die Begriffe und die allgemeinen Anforderungen  sowie die Brandschutzbestimmungen der Bayerischen Bauordnung. Dies sind im Wesentlichen: Anforderungen an Baustoffe und Bauteile, Anforderungen an tragende und aussteifende Bauteile, Außenwände, Brandwände, Trennwände, Decken, Dächer, Rettungswege, (1. und 2. Rettungsweg), notwendige Treppen, Treppenräume, Flure und technische Gebäudeausrüstungen wie Aufzüge, Leitungs- Lüftung, und Blitzschutzanlagen

Zielgruppe

Alle am Bau Beteiligten, vom Entwurfsverfasser bis zum langjährigen Nutzer, also Bauherren, Bauträger, Architekten, Bauingenieure, ausführende Firmen, Hausverwaltungen, Betreiber baulicher Anlagen und Behörden

Kosten inkl. Getränke und Mittagessen

aa) für Mitglieder des BDB =180,00 €*    b) für Nichtmitglieder = 330,00 €*           c) Studenten 0,00 € **

* Frühbucherrabatt bis zum 02.03.2019 30,00 €                                 ** Studentenausweis erforderlich (kein Frühbucherrabatt möglich)

 

 

 

Geschäftsstelle

Kerschensteinerstr. 35
86720 Nördlingen

Tel.: 09081 / 25970
Fax: 09081 / 259725
info(at)bauinnung-nordschwaben.de

Öffnungszeiten:
Mo - Do: 07:30  - 16:30 Uhr
Fr: 07:30  - 14:00 Uhr