minimieren
maximieren

Gefährdungsbeurteilung Baustelle

Datum

Uhrzeit

13:30 - 16:30

Ort

89407 Dillingen

Referent

Robert Lang Dipl. - Ing. (FH)

ZUM SEMINAR
Nach berufsgenossenschaftlicher Vorschrift ist für jede Baustelle eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen. Diese muss für den Sicherheits- und Gesundheitskoordinator, sowie für die aufsichtführenden Stellen auf der Baustelle zur Einsicht vorliegen. Die Mitarbeiter sind über die möglichen Gefährdungen zu informieren. Eine fehlende Gefährdungsbeurteilung kann zum Verlust des Versicherungsschutzes führen.

ZUM INHALT
• Klärung der Verantwortlichkeiten
• Delegation der Unternehmerpflicht
• Wirtschaftlicher Nutzen der Gefährdungs- und Belastungsanalyse
• Gefährdungsfaktoren ermitteln
• Erstellen einer Risikomatrix
• Ziel- und Maßnahmehierarchie festlegen
• Gefährdungsbeurteilung von Hand erstellen
• Gefährdungsbeurteilung mit Hilfe der EDV erstellen

SEMINARTERMINE

TERMIN IN DILLINGEN
14. Februar 2019 von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Kreishandwerkerschaft Nordschwaben
Am Stadtberg 19
89407 Dillingen

SEMINARGEBÜHR
25,00 € inkl. Getränke und
Butterbrezel in der Pause

Geschäftsstelle

Kerschensteinerstr. 35
86720 Nördlingen

Tel.: 09081 / 25970
Fax: 09081 / 259725
info(at)bauinnung-nordschwaben.de

Öffnungszeiten:
Mo - Do: 07:30  - 16:30 Uhr
Fr: 07:30  - 14:00 Uhr